Arrow
Arrow
Slider

DTM Revival Hockenheim

Seit mehr als 10 Jahren veranstaltet der Mercedes-190E-16V-Club e.V. jährlich zu Pfingsten das Treffen der ehemaligen DTM Basisfahrzeuge. 
Nachfolgend findet Ihr eine Auswahl an Berichten zu den einzelnen Events!

16V Treffen Hockenheim 2006

 

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" (H. Hesse)


Nachdem ab Sommer 2005 an einer neuen 16V Plattform gearbeitet wurde, 
ging diese am 9. September 2005 als "Das 16V Forum" (w201-16v.de) online. 
Danach war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann das erste Treffen dieser neu enstandenen Gemeinschaft stattfinden würde.

Anfang Januar 2006 war es dann soweit, Location sowie ein Termin waren gefunden und alle Vorbereitungen liefen auf Hochtouren.
Das Motto lautete:

 

DAS erste w201-16V Treffen für alle w201-16V'ler und Freunde dieser Modellreihe
am 25. und 26.05. 2006 am Hockenheimring
(Do / FR Christi Himmelfahrt)

Voller Spannung schauten alle neugierig auf immer weitere Anmeldungen zum Treffen und so manche(r) fieberte voller Vorfreude dem Termin entgegen.
Am Morgen des 25.05.2006 war es dann endlich soweit, das Aufbauteam sowie erste Teilnehmer nahmen den Contikreisel in Besitz.
Obwohl es der Wettergott nicht gut mit uns meinte, trafen bei Dauernieselregen immer mehr Teilnehmer und Gäste am Contikreisel ein.
Im Laufe des Tages kamen etwa 70 Mercedes 190E-16V sowie Evo I und Evo II Fahrzeuge zusammen.
Viele Teilnehmer und Gäste kamen vorbei und es waren gut und gerne 250+ Personen an diesem Tag zu Besuch.
Im Vorfeld des Treffens bekam die Redaktion des MERCEDES TUNER Verlags einen Hinweis zum 16V Meeting am Hockenheimring und schickte einen Reporter.
In der Ausgabe Nr. 4 (Juni) von 2006 findet sich ein Bericht zum 16V Treffen.
Trotz der widrigen Wetterverhältnisse über den ganzen Tag (Dauernieselregen) war die Stimmung vor Ort einfach nur gut, der Beweis dafür dass die 16Ventiler Gemeinde damals sehr Wetterfest war.

Der Höhepunkt der Veranstaltung fand am späten Nachmittag statt.
Wir hatten die Rennstrecke des Hockenheimrings exklusiv für 30 Minuten gemietet.
Mit ca. 30 Mercedes 16V Fahrzeugen ging es auf die Piste.
Ursprünglich war nur der Kleine Kurs in Hockenheim vereinbart, 
jedoch bot uns die Rennleitung vor Ort kurzfristig den GP Kurs an......... Dankbar nahmen wir dieses Angebot an.
Für viele der 30 Ringfahrteilnehmer war es der erste Ausflug auf eine echte Rennstrecke und es war Spannung angesagt.
Nach ein paar wenigen Runden auf der teils nassen Rennstrecke hatten die meisten Teilnehmer Spaß daran gefunden ihre mehr oder weniger schnellen Runden zu drehen.
Mit viel Adrenalin im Blut kehrten alle wieder unbeschadet von der Rennstrecke in die Boxengasse ein und berichteten überschwänglich von ihren Eindrücken auf der Rennstrecke.
Außer ein paar harmlosen Drehern, die den nassen Fahrbahn Verhältnissen geschuldet waren, sind alle Fahrzeuge heile geblieben.
Viele Teilnehmer blieben über Nacht auf dem Contikreisel und ein paar Bierchen sind wohl auch geleert worden, bei guten Gesprächen versteht sich.

Dieses erste 16V Treffen im Jahr 2006 war ein großer Erfolg, alle waren erstaunt und schlichtweg begeistert über die vielen Fahrzeuge und Teilnehmer.
Das bislang größte 16V Treffen war nun Geschichte.

Daten Hockenheim 2006:

Fahrzeuge: 70 
Personen: 250+
Wetter: Nieselregen 14°- 18°


Text: Frank Dollwett

Bilder: Mercedes 190E-16V Club e.V.

16V Treffen Hockenheim 2007

Auf einem Bein kann man(n) nicht stehen... 


Nachdem das erste 16V Treffen 2006 am Hockenheimring ein Riesenerfolg wurde, war es keine Frage ob wir 2007 das Treffen erneut auflegen würden.
Anfang Februar 2007 war es dann soweit, Location sowie ein Termin waren gefunden und alle Vorbereitungen liefen auf Hochtouren.


Das Motto lautete:

Das 16V Forum und der Mercedes 190E-16V Club e.V laden am 17. und 18.Mai 2007 ein zum 16V Highlight des Jahres (Do / FR Christi Himmelfahrt)



Am frühen Morgen des 27.05.2007 war es dann soweit, das Aufbauteam sowie erste Teilnehmer nahmen den Contikreisel in Besitz.
Leider war der Wettergott auch an dieser 2. Veranstaltung nicht unser Freund und stellte die 16V Gemeinde auf eine harte Probe.
Trotz Dauerregen und Temperaturen von nur 10°-15°trafen immer mehr Teilnehmer und Gäste am Contikreisel ein.
Im Lauf des Tages kamen etwa 130 Mercedes 190E-16V sowie Evo I und Evo II Fahrzeuge zusammen.
Es waren gut und gerne 350+ Personen an diesem Tag zu Besuch.

Der MERCEDES TUNER Verlag war auch in diesem Jahr zu Besuch beim 16V Meeting am Hockenheimring und es folgte ein ausführlicher Bericht mit dem Titel "Weltgrößtes 190E 16V - Treffen" in der Ausgabe vom 29.07.2007.

Ein echtes Highlight dieser Veranstaltung war der angemietete mobile Leistungsprüfstand den wir unseren Teilnehmern bieten konnten.
An diesem herrschte den ganzen Tag Hochbetrieb und bei jeder Leistungsmessung fanden sich viele Schaulustige ein.
Über die Ergebnisse wurde gefachsimpelt und noch weit über das Treffen hinaus im Forum diskutiert.

Am frühen Abend hörte es endlich auf zu regnen und es klarte ein wenig auf, wie gemacht für ein weiteres Highlight dieser Veranstaltung.
Der GP Kurs des Hockenheimrings war für 1 Stunde exklusiv in Händen der 16V Gemeinde.
Mit 40 Fahrzeugen ging es auf die Rennstrecke.
Adrenalin pur, die meisten bekamen das Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht.
In der Boxengasse herrschte nach 10-15 Minuten Hochbetrieb, viele der Serienfahrzeuge brauchten eine Zwangspause und wurden zum abkühlen dort abgestellt.
Es qualmte überall und roch nach Bremse, Kupplung und Gummi....für viele war das echte Rennatmosphäre. 
Bis auf ein paar Dreher oder Ausflüge ins Kiesbett gab es keine nennenswerte Ausfälle oder Schäden zu vermelden. 
Es folgte ein langer Abend mit vielen gutgelaunten Teilnehmern und Gästen auf dem Contikreisel und niemand war verwundert das bis tief in die Nacht gefeiert wurde. 


Daten Hockenheim 2007:
Fahrzeuge: 130
Personen: 350+
Wetter: Regen 10°- 15°


Es wurden viele (alles was wir dabei hatten) Steaks, Bratwürste und Brötchen verspeist. 

Teilnehmer aus folgenden Ländern waren dabei:
Schweden, Dänemark, Frankreich, Österreich, England, Schweiz.


Text: Frank Dollwett

Bilder: Uwe S. (wildgen) 
http://www.wildgen.ch/index.php

 

 

 

 

 

16V Treffen Hockenheim 2008

 

Und im Frühjahr 2008 lautete die Botschaft im 16V Forum:
Endlich ist es wieder soweit liebe 16Ventiler Fans, zum 3. Mal in Folge seit 2006 treffen wir uns am Hockenheimring.

 

Internationales Mercedes W201-16V Treffen 
28. und 29. Juni 2008 am Hockenheimring

Der Mercedes 190E-16V Club e. V und das w201-16v Forum laden zum Jahrestreffen 2008 am Hockenheimring ein.



Der Termin lag zum ersten mal auf Ende Juni, alle hofften auf "Gutes Wetter" und der Wettergott war endlich gnädig mit der 16V Gemeinde.
Bei herrlichem Sonnenschein und warmen Temperaturen strömten ab den frühen Morgenstunden viele 16Ventiler aus ganz Deutschland und halb Europa nach Hockenheim.
Diese aufgeschlossene 16V Gemeinschaft mit ihren grandiosen Fahrzeugen vor der Kulisse Hockenheimring hatte unendlich Flair und verströmte ihr verlockendes Gift, welches den Grundstein für viele weitere Jahre Hockenheim legte.

Seit geraumer Zeit lag die Idee, der Gedanke an ein gemeinsames Treffen der ehemaligen DTM Basisfahrzeugen, in der Luft.
Erste Kontakte zu den Clubs und Communities (BMW e30-M3, Audi Quattro V8 und Opel Omega Evo 500) der ehemaligen Rivalen der DTM waren bereits geknüpft.
So war es auch nicht verwunderlich, dass wir 2 Gastfahrzeuge aus dem Opel Omega Evo 500 Club in Hockenheim dabei hatten....auf unserem Weg zum "DTM Revival"

Der Tag veging im Nu und am frühen Abend war wie in den Jahren zuvor wieder das Ringfahren für eine Stunde angesagt.
Endlich mal auf trockener Piste und bei warmen sommerlichen Temperaturen.
Es machte sichtlich Laune dem Treiben auf der Rennstrecke zu zuschauen, es quietschten die Reifen und einige waren so beflügelt, dass sie immer wilder durch die Kurven Drifteten.
Im 3. Jahr des Ringfahrens waren Fortschritte zu erkennen, so mancher hatte sich selbst und Fahrzeug optimiert.
Es kamen größere Bremsen sowie bessere Bereifung und optimierte Fahrwerke zum Einsatz.
Auch beim 3. mal kehrten alle Ringfahrteilnehmer unbeschadet wieder auf dem Contikreisel ein.
Der Abend zog sich mit vielen Dagebliebenen feucht fröhlich bis spät in die N8.

Daten Hockenheim 2008:
Fahrzeuge: 120-130
Personen: 400+
Wetter: Sonnig 20°- 28°


Es wurde einiges verspeist und getrunken.


Teilnehmer aus folgenden Ländern waren dabei:
Schweden, Dänemark, Norwegen, Frankreich, Österreich, England, Schweiz.



Text: Frank Dollwett

Bilder: Uwe S. (wildgen) 
http://www.wildgen.ch/index.php

 


 

 

1. DTM - Revival Hockenheim 2009

 

 

Und im Frühjahr 2009 lautete die Botschaft im 16V Forum:
Endlich ist es wieder so weit, liebe 16Ventiler Fans, zum 4. Mal in Folge seit 2006 treffen wir uns am Hockenheimring.

Ich fange mal ganz vorne an.
Es war ein langer Weg bis zum Revival, wir schreiben das Jahr 2006....... ♪ Wir lagen träumend im Gras,
die Köpfe voll verückter Ideen, da sagte Maki nur zum Spass "Komm laß uns auf die Reise gehen"♪...............
Seitdem haben wir diesen Gedanken verfolgt und daran gearbeitet.

Nach anfänglich etwas vergebener Liebesmüh, ist es uns dann auch gelungen,
das Interesse in den anderen Lagern (BMW E30-M3, Opel Omega Evo500 sowie Audi Quattro V8) an dieser Idee zu wecken.
So hatten wir in 2008 beim 16V Treffen in Hockenheim schon ein paar Fahrzeuge aus dem Opel Evo500 Club zu Besuch,
sozusagen zum Beschnuppern.

Nun war es daran, mit dem Hockenheimring noch einig zu werden.
Überhaupt einen passenden Termin auf geeignetem Areal mit Ringfahrgelegenheit zu bezahlbaren Konditionen zu finden,
war alles andere als einfach.
Mit viel Elan machten sich einige von uns daran alle anstehenden Aufgaben sowie Vorbereitungen abzuarbeiten.

...........so gingen die Tage ins Land, in den letzten Wochen vorm Treffen habe ich dann mehr Mails und PNs beantwortet,
wie ich eigentlich für den Rest meines Lebens vorgesehen hatte.

Endlich war es dann am Samstag dem 27.06 2009 so weit, der Termin stand vor der Tür und Alle waren gekommen.
Das Wetter war sehr sommerlich und glänzte schon am frühen Morgen mit prallem Sonnenschein und warmen Temperaturen.
Unsere DTM Revival Veranstaltung fand parallel zum Tuner GP statt, welcher alleine für sich schon eine Großveranstaltung darstellt.
Das Gelände an der Mercedestribüne füllte sich schon ab den frühen Morgenstunden mit etlichen hundert Teilnehmern aus der Voranmeldung und darüber hinaus noch mit vielen Überraschungsgästen und Besuchern.
Um die Mittagszeit waren wir sozusagen vollzählig/ausverkauft und es passte kein Blatt Papier mehr auf das weitläufige Gelände um die Mercedestribüne.
Gegen 13:00 Uhr setzte ein kurzer Regenschauer ein und sorgte dafür, dass sich die Reihen etwas lichteten.
Dies tat der Veranstaltung jedoch keinen Abbruch, denn noch immer waren wir gut besucht und der vorhandene Traffic der ein- und ausfahrenden Ringfahrteilnehmer vor Ort gestaltete sich nun entspannter und es war einfacher seinen vorherigen Standplatz wieder einzunehmen. 

Das Ringfahren der ehemaligen Rivalen war ein Augen- und Ohrenschmaus, es bereitete den Rennstreckenteilnehmern viel Freude und kam auch beim staunenden Publikum an.
Der Fahrspaß wurde lediglich durch 2 Schäden aus dem BMW Lager unterbrochen, welche ohne Fremdeinwirkung und Personenschäden ihren Lauf nahmen.
Die unfallfreie Jungfräulichkeit aller vorann gegangener Treffen war somit beendet.

Der Abend klang feucht fröhlich bis spät in die N8 aus.


Daten Hockenheim 2009:
Fahrzeuge: 400+
Personen: 2000+
Wetter: Sonnig 25°- 30°


Es wurde einiges verspeist und getrunken.
Das Catering war in Händen der Hockenheimring GmbH
und am Nachmittag ausverkauft....


Teilnehmer aus folgenden Ländern waren dabei:
Schweden, Dänemark, Norwegen, Frankreich, Österreich, England, Schweiz, Belgien, Tschechien, Niederlande.


Text: Frank Dollwett

Bilder: Mercedes 190E-16V Club e.V.
sowie
Uwe S. (wildgen) 
http://www.wildgen.ch/index.php

 

 

 

 

2. DTM - Revival Hockenheim 2010

.

.

Hockenheim 2010

Revival der frühen DTM-Basisfahrzeuge am 25.05.2010

 

Der Mercedes 190E-16V Club e. V und das w201-16v Forum laden zum Treffen des Jahres 2010 am Hockenheimring ein.

 

Nach dem Riesenerfolg des 1. DTM Revival Treffen 2009 war diese Veranstaltung zu einem Selbstläufer geworden.

 

Teilnehmer aus folgenden Ländern waren dabei:
Schweden, Dänemark, Norwegen, Frankreich, Österreich, England, Schweiz, Belgien, Tschechien, Slowakei, Niederlande.

 

Text: Frank Dollwett

Bilder: Mercedes 190E-16V Club e.V.
sowie
Uwe S. (wildgen) 
http://www.wildgen.ch/index.php

 

 

 

 

3. DTM - Revival Hockenheim 2011

 

 

 

 

Hockenheim 2011

Revival der ehemaligen DTM-Basisfahrzeuge am 12.06.2011

 
Der Mercedes 190E-16V Club e. V und das w201-16v Forum laden zum Treffen des Jahres 2011 am Hockenheimring ein.

.

Der Stoff aus dem die Träume sind >>> DTM Revival <<< war unverbraucht und es gab nur ein "Weiter so".

 

 

.Text: Frank Dollwett

Bilder: Mercedes 190E-16V Club e.V.
sowie
Uwe S. (wildgen) 
http://www.wildgen.ch/index.php

 

 

 

 

 

4. DTM - Revival Hockenheim 2012

.

.

 

 

Revival der ehemaligen DTM-Basisfahrzeuge am 27.05.2012.

 

Der Mercedes 190E-16V Club e.V. und das w201-16v Forum laden zum Treffen des Jahres 2012 am Hockenheimring ein.
 
 

Der Stoff aus dem die Träume sind >>> DTM Revival <<< und alle die dabei waren berauschten sich daran ♠♥

 

Text: Frank Dollwett

Bilder: Mercedes 190E-16V Club e.V.
sowie
Uwe S. (wildgen) 
http://www.wildgen.ch/index.php

 

 

 

 

 

 

 

5. DTM - Revival Hockenheim 2013

.

.

.

 

Revival der ehemaligen DTM-Basisfahrzeuge am 19.05.2013

 

Der Mercedes 190E-16V Club e.V. und das w201-16v Forum laden zum Treffen des Jahres 2013 am Hockenheimring ein.

 

Jubiläums-Revival 5 Jahre DTM-Revival Hockenheim!
 
 

Der Stoff aus dem die Träume sind >>> DTM Revival <<< im Rausch der Evo´s ♠♥

Mit exklusivem Foto Shooting  Evo I & Evo II

 

 

Text: Frank Dollwett

Bilder: Mercedes 190E-16V Club e.V.
sowie
Uwe S. (wildgen) 
http://www.wildgen.ch/index.php

 

 

 

 

 

 

 

 

6. DTM - Revival Hockenheim 2014

.

 

 

 

 

Revival der ehemaligen DTM-Basisfahrzeuge am 08.06.2014

 

Der Mercedes 190E-16V Club e.V. und das w201-16v Forum laden zum Treffen des Jahres 2014 am Hockenheimring ein.


.

.

Der Stoff aus dem die Träume sind >>> DTM Revival <<<  1984-2014  ♥♥  30 Jahre Mercedes 190E-16V  ♥♥

 

Text: Frank Dollwett

Bilder: Mercedes 190E-16V Club e.V.
sowie
Uwe S. (wildgen) 
http://www.wildgen.ch/index.php

 

 

 

 

7. DTM - Revival Hockenheim 2015

 

.

. Bild10 Jahre Hockenheimtreffen Bild

 

 

.

.

Revival der ehemaligen DTM-Basisfahrzeuge am 24.05.2015

 

Der Mercedes 190E-16V Club e.V. und das w201-16v Forum laden zum Treffen des Jahres 2015 am Hockenheimring ein.

 

 

Der Stoff aus dem die Träume sind >>> DTM Revival <<< und alle gaben Stoff. ♣ ♣ ♣

Mit exklusivem Foto Shooting  25 Jahre Evo II

 

 

Text: Frank Dollwett

Bilder: Mercedes 190E-16V Club e.V. und W201-16V. de Forum
sowie
V-Media   
(-V- Vishal)